Ich glaube an die normative Kraft des Faktischen

Radfahren 2012

Abhängig vom Wetter, von der Stimmung und dem restlichen Bewegungsangebot, zieht es uns mit unseren Fahrrädern noch immer aus Wien hinaus in das radfahrerfreundliche Niederösterreich.

2012-05-20 erster Radausflug zum Fotoplatzerl in der Lobau
Gelbwangenschildkröte

2012-05-28 zweiter Radausflug nach Eckartsau (Umkehr wg. Gewitter)
3(!) Schlangen
  • Würfelnatter
  • Ringelnatter
  • Äskulapnatter (vermutlich, leider nicht ganz sichtbar)
europäische Sumpfschildkröte
zahlreiche Frösche
Bei Eckartsau überrascht uns ein Gewitter und wir drehen um.

2012-06-03 Lobau (Stopfenreuth)
Mit knapp 100 km ist das der längste Radausflug für 2012.

2012-07-08 Lobau (Fotoplatz)
Ohne Vorbereitung und ohne Zusatzaufwand ist uns die Fahrt bis zum Fotoplatz wohl die angenehmste Radroute. Und es gibt, da wir mittlerweile auch wissen wo man auf Tiere stoßen kann, auch immer ein paar interessante Fotos für's Album.

2012-07-14 Lobau (Fotoplatz)

2012-08-12 Lobau (Fotoplatz)

2012-08-15 Bratislava
Der Klassiker schlechthin: mit dem Rad nach Bratislava und mit dem Twin City Liner retour. Nicht ganz billig aber eine tolle Mischung aus Natur- und Technikerlebnis

2012-08-18 Neusiedlersee
Nach einem Jahr Pause haben wir endlich wieder den Weg rund um den Neusiedler See (mit Abkürzung mit dem Schiff von Mörbisch nach Illmitz) erlebt.

2012-09-08 Marchfeldkanal Radweg
Auch ein Klassiker: der Marchfeldkanal von Wien nach Hainburg (und mit dem Zug retour)

2012-10-06 Orth/Donau
Nach 10 Radtouren in die Lobau haben wir nun erstmals das Nationalpark-Zentrum im Schloss Orth besucht. Auf der Schlossinsel haben wir dann viele der bisher erspähten Tiere aus nächster Nähe beobachten und fotografieren können. Besonders die Ringelnattern im "heimische Nattern Gehege" hat sich dabei als sehr photogen erwiesen
Hier geht es zum Picasa Album.